Der Charity-Gedanke lebt

(Sw.) - Seit 2011 denkt das Samichlaus-Schwimmen auch an diejenigen Menschen, welche nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Beim 19. Zürcher Samichlaus-Schwimmen ist es die MS-Gesellschaft, welche mit Mehrerträgen profitieren wird.

Am 11. November startete der Vorverkauf des Samichlaus-Schwimmens und erstmals in der 19jährigen Geschichte war der Anlass innert dreier Stunden ausverkauft. 100 Tickets wurden zum erhöhten Preis von 40 Franken verkauft. Die Differenz zum Normalpreis spenden die Organisatoren der MS-Gesellschaft zur Unterstützung von Menschen, deren Körper nicht mehr so reagieren will wie gewünscht. Die letzten zehn Tickets wurden via Auktion verkauft. Daraus resultierte ein toller Mehrertrag von über 400 Franken.

Und wenn am Anlass selber viele Teilnehmer die Allianz-Extra-Meile schwimmen, spendet unser Hauptsponsor pro mutige Person weitere 10 Franken an die MS-Gesellschaft. Anspornen am ersten verkaufsoffenen Sonntag ab 13.30 Uhr ist selbstverständlich erlaubt.