Medien 2016

Kein neuer Rekord, aber 331 Mal Spass
zwischen Pier 7 und Barfussbar

(Sw.) - Was für ein Gaudi in der Limmat. Bereits zum 17. Mal stürzten sich unerschrockene Frauen und Männer an der Schifflände ins Wasser, um 111 Meter später im Frauenbad wieder hinauszusteigen.

Das Samichlaus-Schwimmen ging einmal mehr unfallfrei über die Limmat, was bei Wassertemperaturen unter 8 °C alles andere als selbstverständlich ist. Unser Anlass ist inzwischen die klare Nummer 2 aller Schweizerischen Winterschwimmen. Aus Sicherheitsgründen liegt die Teilnehmerlimite bei 350 Personen. Obwohl sogar Standby-Tickets verkauft wurden, sorgte die laufende Erkältungssaison dafür, dass der Rekord von 347 Teilnehmern aus dem letzten Jahr bestehen blieb.

Am 11. November startete der Vorverkauf und die regulären Tickets waren danach innerhalb von zwei Tagen verkauft. Etwas länger dauerte es bei den Auktionen. Dort wurden zwischen 55 und 111 Franken bezahlt. Der Mehrertrag von über CHF 2‘000.— geht an unseren Charity-Partner, die Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte.

Am Ziel durften sich die Angemeldeten auf Beat's Gerstensuppe freuen, offeriert von KNORR.

Zürileu Schwimm-Veranstaltungen
Stefan Weiss
Leiter Kommunikation



Zürileu Schwimm-Veranstaltungen, Postfach 856, 8040 Zürich
www.samichlausschwimmen.ch; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 79 402 0 444 (nur für Medienschaffende)